Qualitätsindikatoren (QI)

Dieses Seminar macht Sie zum neuen Bewertungssystem fit für die Praxis

Einrichtungen der stationären Pflege sollen ab 2019 erstmals nach einem neuen Bewertungssystem geprüft werden. Im Fokus steht künftig, welche Pflegequalität bei den pflegebedürftigen Menschen tatsächlich ankommt.

Deutlich umfassender werden die sog. „Qualitätsrelevanten Informationen“ über die Einrichtung, die wie bisher schon öffentlich darzustellen sind und nicht in die Bewertungen einfließen. Bei der halbjährlichen Meldung der Versorgungsergebnisse werden dann die Indikatoren für die Prüfung und gleichzeitig der Vergleich mit anderen Einrichtungen ermittelt. Dabei handelt es sich um Qualitätsindikatoren wie z. B. Stürze von Bewohner/innen, Dekubitusentstehung oder die Anwendung von Gurten und Bettseitenteilen. In der externen Qualitätsprüfung prüft der MDK sechs entsprechende Bereiche.

Es ist davon auszugehen, dass das neue System im III. oder IV. Quartal 2019 umgesetzt wird, wobei aufgrund der Komplexität des Systems auch eine schrittweise Einführung diskutiert wird.

Wie stellen Sie sich auf? Welche Änderungen ergeben sich im Rahmen des QM und den definierten Prozessen? Diese Fragen werden wir mit Ihnen intensiv und praxisrelevant bearbeiten?

Referenten:
Judith Ebel, Diplom-Pflegepädagogin
Sascha Rehag, Gesundheits- und Krankenpfleger, Diplom-Gesundheitsökonom

Termine zur Auswahl:
26. Juni, 8.30 – 16.30 Uhr in Krefeld
9. Oktober, 8.30 – 16.30 Uhr in Krefeld

Ort:
reha team West, Mevissenstraße 64a, 47803 Krefeld

Preis:
110,- €

8 Fortbildungspunkte über www.regbp.de

 

rechts ANMELDUNG

 

pfeil_oben1 nach oben