Die Praxis des Katheterisierens


Zielgruppe: Examinierte Pflegekräfte aller Fachbereiche

Für eine zunehmende Zahl von Patienten oder Bewohnern ist das Tragen von Urinableitungssystemen unverzichtbar. Der Behandlungserfolg hängt allerdings nicht nur von der ärztlichen Kunst oder von den medizinischen Hilfsmitteln allein ab. Insbesondere stellen die Hygiene- und Handhabungskriterien besondere Herausforderungen an den Pflegealltag dar.
Dieses Praxisseminar bietet neben der Vermittlung von Grundlagen und einem intensiven Gedanken und Erfahrungsaustausch ausreichend Gelegenheit, das Handling der Katheterisierung per sog. „Dummy“ und unter Berücksichtigung der einzuhaltenden Hygieneaspekte einzuüben bzw. aufzufrischen.

Themenschwerpunkte:
• Qualitätssicherung und Pflegemanagement
• Hygiene: Prävention statt Therapie
• Handling des transurethralen Katheters

Referentin:
Sandra Welling,
Examinierte Krankenschwester und Mentorin

Termin:
24. April, 14 – 16.30 Uhr in Krefeld

Ort:
reha team West, Mevissenstraße 64a, Krefeld

Preis:
45,- €

3 Fortbildungspunkte über www.regbp.de

rechts ANMELDUNG

 

pfeil_oben1 nach oben