Transfer und Mobilisation

von Bewohnern und Patienten

„Bewusst machen, positionieren, mobilisieren“.

Dieses Praxisseminar greift in Bezug auf den in Aussicht stehenden Expertenstandard „Erhaltung und Förderung der Mobilität“ Maßnahmen zur Bewegungsförderung auf, die Interaktion in der Geriatrie unterstützen helfen. Physiologische Grundlagen sollen analysiert, Ressourcen gefördert und zu Pflegende in ihren normalen Bewegungsabläufen unterstützt werden. Direkt am Pflegebett und Rollstuhl haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, dahinzielende Transfers und Maßnahmen auszuprobieren und einzuüben.

Themenschwerpunkte:
– Tempo, Distanzen und Berührungen
– Einbindung und Nutzung physiologischer Grundlagen zur Bewegungsförderung
– Patienten in den Stand bewegen – Transfer Bett/(Roll)Stuhl
– Unterstützung bei der Bewegung im Bett (Umlagern, Höhen- und Seitenbewegung).
– Effektiver Einsatz von mobilisierenden Hilfsmitteln unter Einbeziehung von Ressourcen und Beachtung einer den Rücken schonenden Arbeitsweise.

Referent:
Dirk Heinrich
Praxisanleiter reha team West

Termin:
17. September, 14 – 17 Uhr in Krefeld

Ort:
reha team West, Mevissenstr. 64a, 47803 Krefeld

Preis:
60,- €

4 Fortbildungspunkte über www.regbp.de

rechts ANMELDUNG

 

pfeil_oben1 nach oben