Pflegefachliche Einschätzung

Wie komme ich zu einer pflegefachlichen Einschätzung?

Aktueller Stand des Wissens, Erkenntnisse und Umsetzung des Expertenstandards „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ (2. Aktualisierung, DNQP 2017)

Zielgruppe: Pflegefachkräfte der ambulanten und stationären Pflege

Der hohe Wert der pflegefachlichen Einschätzung wird in den Expertenstandards zunehmend betont. Deren Umsetzung erfordert sowohl in der stationären als auch in der ambulanten Pflege ein hohes Maß an Pflegefachlichkeit, Beobachtungs- und Einschätzungsvermögen sowie Organisationstalent, Koordinations- und Beratungskompetenz. Nicht zu vergessen die Fähigkeit, den Pflegeprozess fachlich korrekt zu dokumentieren und vor den Prüfinstanzen (MDK und Heimaufsicht) überzeugend zu argumentieren.
Auf der Grundlage des genannten Expertenstandards werden Besonderheiten bei der Umsetzung in die Praxis, Pflegeprozessschritte und die wichtigsten Eckpfeiler der Dokumentation dieses Standards relevant und praxisnah vermittelt.

Referentin:
Judith Ebel,
Diplom-Pflegepädagogin

Termin:
23. Januar, 8.30 – 16.30 Uhr in Krefeld

Ort:
reha team West, Mevissenstraße 64a, Krefeld

Preis:
110 €

8 Fortbildungspunkte über www.regbp.de

rechts ANMELDUNG

 

pfeil_oben1 nach oben